kunsthenne

tanztalk

Kunst & Tanzschaffende im Gespräch

Über Demokratie und Partizipation im Tanz, nackte Hoppalas und den Luxus auf die Nase fallen zu dürfen.

 
© StephanDoleschal
 
 

Bereits als Student wechselt Nikolaus Selimov vom Sprech- zum Tanztheater, womit er als Choreograf und Tänzer gemeinsam mit Manfred Aichinger und der „Projektgruppe Homunculus“ neben Wien bald auch internationales Publikum herausfordert. Der freien Szene wohl stets treu geblieben, stärkt er diese mit wertvollen Bühnenerfahrungen auch heute noch, während er als Leiter der Abteilung Tanz an der Musik- und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien mit viel Hingabe Studierende in ihrer persönlichen und künstlerischen Entwicklung begleitet.